Bericht zur Nachhaltigkeit
Jahr 2021

Enzo Stella Maris: Management für einen nachhaltigen Urlaub

Der Campingplatz Enzo Stella Maris, einer der ersten Fünf-Sterne-Campingplätze Italiens, ist eine mittelgroße Anlage, die seit über 50 Jahren direkt von der Familie Enzo über das Unternehmen Turistica Gima S.r.l. geführt wird. Er befindet sich an der Küste von Cavallino Treporti, einem ganz besonderen Ort zwischen dem Meer und der Lagune von Venedig.

Der Campingplatz Enzo Stella Maris, ein ideales Reiseziel für Liebhaber von Ferien im Freien und seit jeher durch eine starke Ausrichtung auf den internationalen Tourismus mit überwiegend nordeuropäischen Gästen gekennzeichnet, hat schon immer in die soziale und ökologische Nachhaltigkeit investiert und sie zum Kerngeschäft des Unternehmens gemacht, angefangen bei der Reduzierung des Energieverbrauchs, der Zugänglichkeit und dem Respekt für Natur, Landschaft und Umwelt.

Eine große Grünfläche mit Blick auf das Meer, die vollständig von einem üppigen Pinienwald umgeben und mit einer Vielzahl von natürlichen Arten übersät ist, vermittelt das Bild einer komfortablen, großzügigen Umgebung, die mit Sorgfalt, Hingabe und Leidenschaft verwaltet wird.

Image

Unsere 5 Säulen des nachhaltigen Managements

Überzeugt von der Notwendigkeit, unseren Teil dazu beizutragen, wollten wir eine Unternehmenspolitik erarbeiten, in der wir unsere Prioritäten auflisten, indem wir den Gästen Ratschläge für einen nachhaltigen Urlaub geben und gleichzeitig die Mitarbeiter auf bewährte Praktiken hinweisen, damit sie die für die Umsetzung eines nachhaltigen Gastgewerbekonzepts erforderlichen Dienstleistungen anbieten können. Hier sind also unsere 5 Säulen der Nachhaltigkeit, die sich in der täglichen Praxis als solide persönliche wie auch berufliche Werte niederschlagen.

  1. Schutz der Umwelt und Liebe zur Natur: Unsere Verwaltung ist von einer bedingungslosen Liebe zur Natur und dem Respekt für Ökosysteme und natürliche Lebensräume geprägt.
  2. Direkte Beziehung zum Kunden: Die Beziehungen zu unseren Kunden haben für uns immer Priorität gehabt. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um unseren Gästen einen exklusiven Urlaub zu garantieren und ihre Bedürfnisse zu befriedigen.
  3. Aufwertung des Reiseziels und des Gebietes: Unser Campingplatz ist Teil des „Tourismusparks“ von Cavallino Treporti, der wiederum Teil des DMO-Plans (Destination Management Destination) ist und deswegen in der gesamten Region sehr aktiv ist, um die touristischen Aktivitäten und das Angebot von Cavallino Treporti zu fördern.
  4. Einbeziehung und Schulung des Personals: Die Personalmanagementpolitik berücksichtigt die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter, gewährleistet höchste Standards für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und trägt zu einem partizipativen und positiven Arbeitsklima bei.
  5. Eingliederung und Zugänglichkeit: Einer der wichtigsten Aspekte unserer Einrichtung ist seit jeher die Einbeziehung von Menschen mit körperlichen und ganz allgemein mit motorischen Schwierigkeiten.

Der Campingplatz Enzo Stella Maris und Maßnahmen zur sozialen Nachhaltigkeit

Wir sind stets auf die Dimension der sozialen Nachhaltigkeit bedacht und ergreifen aktiv Initiativen, die auf die Förderung der lokalen Beschäftigung und der sozialen Entwicklung der Gemeinschaft abzielen:

  • Projekte und Aktionen, die die Erziehung, Ausbildung, Aufnahme und Gesundheit des Einzelnen und im weitesten Sinne der Gemeinschaft betreffen;
  • Die Mitarbeiter kommen aus dem lokalen Umfeld, und absolute Gleichbehandlung und beruflicher Aufstieg sind unabhängig von Geschlecht, Rasse, Religion, Behinderung und anderen Aspekten gewährleistet;
  • Beratung der Gäste über Nachhaltigkeit und gesunden Menschenverstand in Bezug auf die effiziente Nutzung von Dienstleistungen;
  • Das gastronomische Angebot des Restaurants basiert ebenfalls auf lokalen Gerichten und Rohstoffen, die die kulinarische Tradition Venedigs widerspiegeln;
  • Bei der Auswahl der Zulieferer wird auf lokale Arbeitskräfte in einem Umkreis von bis zu 30 Kilometern zurückgegriffen, und es bestehen Kooperations- und Unterstützungsbeziehungen zu lokalen Handwerkern, wie z. B. Schreinern, die Möbel und Holzarbeiten in Handarbeit und nach Maß anfertigen, und anderen lokalen Unternehmern, wie Fahrradverleihern;
  • Wir pflegen und reinigen ständig weitere 8 Hektar Land, die an den Campingplatz angrenzen;
  • Freiwillige Projekte zur Sanierung des Straßenbelags der Via delle Batterie.

Aufwertung des historischen und kulturellen Erbes

Seit vielen Jahren trägt unser Campingplatz zur Aufwertung lokaler Stätten von historischem und kulturellem Interesse bei und fördert kulturelle Besuche in der Umgebung, um den lokalen Nutzen zu maximieren und die Zufriedenheit der Besucher zu steigern.

Das Unternehmen fördert und integriert (dank deren Geschäftsführung) Elemente der lokalen Kultur in ihren Einrichtungen, in ihrem Design und in ihrem Angebot an Speisen und Weinen, während sie gleichzeitig die Rechte am geistigen Eigentum der lokalen Gemeinschaften vollständig respektiert.

Image

Management der ökologischen Nachhaltigkeit: ein 360°-Ansatz

Unsere Beschaffungspolitik begünstigt die Wahl von umweltverträglichen Produkten. Unsere Sensibilität für die Pflanzen- und Tierwelt, die uns seit jeher auszeichnet, hat uns stets zu einer ökologisch verträglichen Ausrichtung und damit zu einer Minimierung der negativen Auswirkungen auf die Umwelt veranlasst.

Der Schutz der biologischen Vielfalt, der Ökosysteme und der Landschaft entspringt in erster Linie der Leidenschaft unserer Familie für die Natur. Aus diesem Grund beschränkt sich das touristische Angebot des Campingplatzes nicht nur auf die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen Campingservices, sondern ist auch darauf ausgerichtet, den Gästen einen völlig erholsamen Urlaub in Kontakt mit der Natur zu garantieren, in einem Kontext der völligen Entspannung und in einer geordneten, gewundenen und komfortablen architektonischen Komposition, die durch den leichten natürlichen Anstieg der Dünen, von denen einige bewusst in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten wurden, gemildert wird.

Nachhaltigkeitsziele und Engagement für die Zukunft

Für 2022 und die folgenden Jahre wollen wir folgende Ziele verfolgen:

  • die Anschaffung zusätzlicher Fotovoltaikanlagen, das Hauptziel der ökologischen Nachhaltigkeit, um den Anteil der erneuerbaren Energiequellen zu erhöhen;
  • mehr zertifizierte Lieferanten mit einer nachhaltigen Perspektive, die das Bewusstsein für die Lieferkette schärfen;
  • Verringerung der Menge an Einwegkunststoffen zugunsten von wiederverwertbaren Kunststoffen und weitere Förderung von Kreislaufwirtschaft und Abfallminimierung;
  • maximal mögliche Reduzierung der Verwendung und Verschwendung von Papier, indem die Organisation und Verwaltung der Struktur vollständig digitalisiert werden, z. B. durch die weitere Implementierung von Teilen der App;
  • Wassereinsparungsziele, insbesondere durch Aktivitäten zur Sensibilisierung der Gäste für dieses Thema;
  • Start eines Projekts für den Verkauf von „Made in Cavallino“-Produkten mit dem Ziel, die lokale Handwerkskultur und die Bekanntheit von Cavallino Treporti als Marke zu fördern und seinen Bekanntheitsgrad sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zu steigern;
  • Reduzierung von CO2, Berechnung der Emissionsaufnahme durch Baumarten und Festlegung entsprechender Ausgleichsziele.

Laden Sie den vollständigen Bericht herunter

Image

Credits

webdesign e sviluppo by àtrio - marketing project by Quanto Basta